Roggenmischbrot

Roggenmischbrot
 
Autor:
Zutaten
  • 400 g Roggenvollkornmehl
  • 400 g Dinkelmehl (1050)
  • 400 g Roggensauerteig
  • 1 EL Salz
  • 1 P. Trockenhefe
  • 3 EL Brotgewürz
  • 300 ml Wasser
  • 50 ml Rapsöl
Zubereitung
  1. Alle Zutaten gut miteinander verkneten (mindestens 10 Minuten)
  2. Teig eine halbe Stunde ruhen lassen.
  3. Teig nochmals auf einem Backbrett 10 Minuten mit der Hand durchkneten.
  4. In einem bemehlten Gärkorb oder eine mit einem bemehlten Küchentuch ausgelegte Schüssel geben und an einem warmen Ort 2 Stunden gehen lassen.
  5. Backrohr (am besten mit einem Brotbackstein) auf 250° Ober- und Unterhitze vorheizen.
  6. Den Brotteig auf einen bemehlten Schieber stürzen und auf den Brotbackstein einschießen.
  7. Nach 15 Minuten Das Backrohr abschalten und das Brot bei fallender Hitze ca. 30 Minuten ausbacken. Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.(Klopftest: Das Brot ist fertig, wenn es beim Klopfen auf die Rückseite schön hohl klingt)
  8. Beim Backen ohne Brotbackstein: nach 15 Minuten um 20 Grad herunterschalten, nach weiteren 10 Minuten wieder um 20 Grad…..und so das Brot bei fallender Hitze fertigbacken.

 

Dieser Beitrag wurde unter Rezepte abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rate this recipe: