Landwirtschaftsminister, Union und SPD halten die Verbraucher wohl für dumm

Die stellvertretende Vorsitzende der Unionsfraktion Gitta Connemann meint:  Ein „vegetarischer Fleischsalat“ sei „eindeutig eine Mogelpackung“. Weiter sagt sie: „Wir brauchen unkomplizierte Rechtssicherheit für Hersteller und Verbraucher.“

Ja für wie blöd halten die Fleischlobbyisten die Verbraucher. Ist der Begriff  „vegetarisch“ nicht eindeutig zu interpretieren.

Artikel in der Süddeutschen Zeitung>>>>>

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.