Eingelegter Blumenkohl, Iranisch

501481_web_R_K_B_by_Rainer Sturm_pixelio.de

Eingelegter Blumenkohl

Geht schnell und räumt den Kühlschrank auf.
Vorbereitungszeit15 Min.
Zubereitungszeit5 Min.
Arbeitszeit20 Min.
Gericht: Eingemachtes
Land & Region: Iranisch
Portionen: 4
Autor: Heinrich

Zutaten

  • Ein Blumenkohl
  • 1 TL Koriandersamen
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1 kleine getrocknete Chilischote
  • 1 Zweig Dill wenn möglich blühend
  • 125 ml Apfelessig eher mehr
  • 1 L Wasser
  • 1 EL Salz + 1 TL Salz pro Glas

Anleitungen

  • Den Blumenkohl in kleine Röschen teilen und in sterile Gläser legen.
  • Koriandersamen, geschälte Knoblauchzehen, Chili und Dill (-blüten) ebenfalls auf die Gläser verteilen.
  • Liter Wasser mit 1 EL Salz, 1/8 L Apfelessig aufkochen und noch kochend in die Gläser füllen.
  • Je 1 TL Salz darüber verteilen, Gläser gut verschließen und für ein paar Minuten auf den Deckel stellen.
  • An einem dunklen, kühlen Ort aufbewahren.
  • Nach 4 Wochen kann der Blumenkohl gegessen werden.

 

Dieser Beitrag wurde unter Rezepte abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.