Berglinsen, orientalisch

 

Berglinsen, orientalisch

Ich mags gerne fruchtig, orientalisch. In meinem Vorratsschrank habe ich noch ein Päckchen Berglinsen gefunden, Reis ist sowieso immer vorrätig. So habe ich ein einfaches, orientalisches Gericht gezaubert.
Vorbereitungszeit10 Min.
Zubereitungszeit45 Min.
Arbeitszeit55 Min.
Gericht: Hauptspeise
Land & Region: Orientalisch
Autor: Heinrich

Zutaten

  • 300 g Berglinsen oder grüne Linsen
  • 800 ml Salzwasser
  • 1 Gläschen eingelegte Kapern
  • eine Schalotte
  • 1 Salzzitrone s. Salzzitrone
  • 2 TL Rasel Hanut
  • Masmatireis

Anleitungen

  • Berglinsen gründlich in einem Sieb waschen.
  • In 800 ml Salzwasser aufkochen und auf kleiner Flamme ca. 30 Minuten zugedeckt köcheln lassen.











  • Nebenher den Reis (am besten im Reiskocher) kochen.












  • Von den Berglinsen über einem Sieb das überflüssige Wasser abgiessen. Zur Seite stellen.
  • In einer Pfanne, die kleingeschnittene Schalotte mit der gehackten Knoblauchzehe anbraten, 2 TL Ras-El-Hanut dazu, mit dem Kochlöffel rühren, damit nichts anbrennt; die abgetropften Kapern dazu und die kleingeschnittene Zitrone. Alles gut verrühren und unter die Linsen rühren.












  • Mit dem Reis und einer Salatgarnitur servieren.

 

Dieser Beitrag wurde unter Rezepte abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.