Nussecken

Nussecken

Diese Rezept hab ich von einer Bekannten, die gut und gerne bäckt.
Gericht: Kuchen
Land & Region: Deutsch
Autor: Heinrich

Zutaten

  • 400 g Margarine
  • 300 g Zucker
  • 2 P. Vanillezucker
  • 4 EL Wasser
  • 500 g gemahlene Haselnüsse
  • 300 g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 2 EL My Ey oder VegEgg veganer Ei-Ersatz
  • Aprikosenmarmelade
  • etwas Rum oder Orangensaft
  • Vegane Kuvertüre

Anleitungen

  • Für die Füllung:
  • g Margarine, 150 g Zucker, 1 Vanillezucker und 4 EL Wasser zusammen aufkochen und dann 500 g gemahlenen Haselnüsse zugeben.
  • Gut verrühren und dann kalt stellen bis der Teig vorbereitet ist.
  • Teig:
  • g Mehl, 2 TL Backpulver, 150 g Zucker, 1 Vanillezucker, 150 g Margarine, 2 EL Ei-Ersatz (Nach Angaben mit Wasser angerührt) zu einem Knetteig verarbeiten.
  • Kurz kaltstellen und danach den Teig auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech ausrollen und mit einem Schälchen Aprikosenmarmelade (Mit ewas Rum oder Orangensaft verdünnt) bestreichen.
  • Darauf die Nussfüllung verteilen.
  • Ofen auf 200° (Heißluft 175°)
  • bis 30 MInuten backen.
  • Auskühlen lassen.
  • In kleine Dreiecke schneiden und mit einer Ecke in zartbittere Kuvertüre tauchen.
  • Gutes Gelingen!

 

Dieser Beitrag wurde unter Rezepte abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.