Nussecken

Nussecken
 
Diese Rezept hab ich von einer Bekannten, die gut und gerne bäckt.
Autor:
Rezeptart: Kuchen
Küche: Deutsch
Zutaten
  • 400 g Margarine
  • 300 g Zucker
  • 2 P. Vanillezucker
  • 4 EL Wasser
  • 500 g gemahlene Haselnüsse
  • 300 g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 2 EL My Ey oder VegEgg (veganer Ei-Ersatz)
  • Aprikosenmarmelade
  • etwas Rum oder Orangensaft
  • Vegane Kuvertüre
Zubereitung
  1. Für die Füllung:
  2. g Margarine, 150 g Zucker, 1 Vanillezucker und 4 EL Wasser zusammen aufkochen und dann 500 g gemahlenen Haselnüsse zugeben.
  3. Gut verrühren und dann kalt stellen bis der Teig vorbereitet ist.
  4. Teig:
  5. g Mehl, 2 TL Backpulver, 150 g Zucker, 1 Vanillezucker, 150 g Margarine, 2 EL Ei-Ersatz (Nach Angaben mit Wasser angerührt) zu einem Knetteig verarbeiten.
  6. Kurz kaltstellen und danach den Teig auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech ausrollen und mit einem Schälchen Aprikosenmarmelade (Mit ewas Rum oder Orangensaft verdünnt) bestreichen.
  7. Darauf die Nussfüllung verteilen.
  8. Ofen auf 200° (Heißluft 175°)
  9. bis 30 MInuten backen.
  10. Auskühlen lassen.
  11. In kleine Dreiecke schneiden und mit einer Ecke in zartbittere Kuvertüre tauchen.
  12. Gutes Gelingen!

 

Dieser Beitrag wurde unter Rezepte abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rate this recipe: