Schwarzplententorte

 

Schwarzplententorte
 
Vorbereitungszeit
Kochzeit
Gesamte Zeit
 
In Südtirol ist die Schwarzplententorte eine himmlische Spezialität. Der Nussige Geschmack des Buchweizens liegt anhaltend auf der Zunge... Göttlich mit einem Schlag Obers auf der Torte und dazu eine Melange.
Autor:
Zutaten
  • 250 g Butter oder Margarine
  • 1 Prise Salz
  • 250 g Zucker
  • 6 Eier
  • 250 g geriebene Mandeln
  • 250 g Buchweizenmehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 1 Päckchen Vanillezucker oder ½ TL gemahlene Vanille
  • Preiselbeermarmelade zum Füllen oder eine andere säuerliche Marmelade (z.B. rote Johannisbeere)
Zubereitung
  1. Zimmerwarme Butter, 200g vom Zucker und Eidotter (Eiweis gesondert in einem hohen Rührgefäss aufbewahren) sehr schaumig rühren.
  2. Mandeln, Mehl, Salz Backpulver und Vanillezucker unterrühren.
  3. Dann das Eiweiß mit 50g Zucker sehr steif schlagen und unter den Teig unterheben.
  4. Eine Springform (26 cm) ausfetten und Teig einfüllen. Bei 180°-200° Ober- und Unterhitze ca. 45 bis 55 Minuten backen.
  5. Holzstäbchenprobe machen.
  6. Ausgekühlte Torte horizontal mit einem großen Messer durchschneiden, oberen "Deckel" abnehmen und unteren Boden mit Marmelade satt bestreichen. Deckel auflegen und mit Puderzucker überstäuben.

 

Dieser Beitrag wurde unter Rezepte abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rate this recipe: